beo.dialog Marlies Müller
Home > Wir sind beo > Marlies Müller-Becker

"Ich habe einen langen Atem, die Kraft und die Energie, um schwierige Situationen auszuhalten und neu zu ordnen. Ich lasse mich ein und wahre gleichzeitig die Distanz."
Marlies Müller-Becker

Seit Beginn meiner Berufstätigkeit gehören Ausdauer und der Wille, sich Herausforderungen zu stellen und sie anzunehmen, zu meinen wichtigsten Qualitäten. Außerdem arbeite ich gern mit Menschen. Meine Fähigkeiten in der Arbeit mit Gruppen konnte ich als Sozialarbeiterin und Diplom-Psychologin weiter ausbauen, mein Know How in der Einzelberatung habe ich als AIDS-Beraterin gestärkt. Seit 20 Jahren arbeite ich selbstständig, heute als Supervisorin (DGSv), Lehrsupervisorin, Coach, Organisationsberaterin, Fort- und Weiterbildnerin.

Ich arbeite besonders gern und erfolgreich mit leistungsorientierten und entwicklungsstarken Menschen und Organisationen, die sich Herausforderungen stellen und die etwas erreichen wollen. Überwiegend berate ich Führungskräfte, aber auch ganze Teams –häufig in Übergangssituationen. Ich unterstütze sie dabei, das Alte zu würdigen und dem Neuen mit weniger Misstrauen und Widerstand gegenüberzutreten. Oft entstehen dabei nachhaltige Kontakte, denn ich bin beziehungsstark und habe ein Standing für lange Prozesse.

Ich bin sehr an die Realität gebunden. Auch wenn ich gern mit Ihnen über fantasievolle Entwicklungschancen nachdenke, binde ich dies immer an das, was in Ihrer Organisation machbar ist.

Zu meinem Kundenkreis gehören unter anderem ambulante Dienste, Gastronomie, Gesundheitswesen, Handel, Hotels, Internetmedien, Krankenhäuser, soziale und wissenschaftliche Organisationen. Ich freue mich darauf, Ihnen meinen langen Atem und meine Beziehungsstärke zur Verfügung zu stellen.

Fallbeispiele: Leitungscoaching, Change-Prozesse, Karriereplanung